Sonntag, 13. Oktober 2013

Verrücktes Amerika!

In den letzten Tagen ist wieder einiges passiert, das Wochenende war bis jetzt definitiv schon gelungen! :D
Am Freitag ging es erstmal los mit Babysitten, da meine beiden Hosteltern ausgehen wollten, planmäßig bis 9 PM, dieses zögerte sich allerdings dann doch weiter nach hinten heraus, aber das war ja nicht schlimm. Alle schliefen und ich auch :D Zuvor wollte ich den Kids was Gutes tun und machte ihnen Apfelpfannekuchen, war leider nicht so top wie ich mir das erwünscht hatte.. Der eine mochte keine Äpfel drin, der andere generell keine Pancakes zum Dinner, nur der Kleine hat sie gegessen und meinte ''This is the best day of my life, pancakes for dinner!'' Allein diese Reaktion von ihm half mir über den Frust hinwegzukommen, definitiv nie wieder Apfelpfannekuchen zum Dinner, aber man kann ja mal weiter experimentieren :D
Am Samstag morgen ging es dann um 8 zu Alina nach Lexington. Das erste Mal, dass ich so lange alleine mit dem Auto gefahren bin, und dann die ganze Zeit über den Highway bzw. die Interstate.. Das erste Mal in meinem Leben bin ich auf einer 4 spurigen Autobahn gefahren, das war crazy. Das erste Mal stand ich in einem Stau auf einem Highway, das war nicht so cool.. Aber letztendlich habe ich es gemeistert und bin sicher bei Alina angekommen, zwar mit etwas Verspätung aber egal.
Dann ging es mit zwei Freundinnen von ihr Richtung Wrentham in die Premium Outlets. Ich war im Shopping Paradies, alles was man sich wünscht ganz ganz stark reduziert: mein Highlight waren definitiv die Chucks die ich gekauft habe, Original Converse für 23$ - ich muss definitiv nochmal dort hin, absolut amazing!
Nach diesem anstrengendem Shoppingabenteuer, fuhren wir zurück zu Alina. Dort mussten wir ein wenig babysitten. Sie hat drei super süße Mädels, einfach zuckersüß. War dann doch etwas anderes als mit meinen Jungs, aber nicht weniger anstrengend :) Danach haben wir uns mit Popcorn vor den Fernseher gesetzt und haben Baseball geguckt. Ich persönlich habe dieses Spiel noch nicht ganz verstanden und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich irgendwann vor dem Fernseher eingeschlafen bin (aber nicht nur mir ging es so wie meine Hostmum mir heute berichtete).. Football ist dann doch irgendwie bis jetzt spannender für mich persönlich.
Heute Morgen gab es dann noch lecker Frühstück und dann sind wir in einen Craft Shop gefahren und ich habe mich eingedeckt mit Stickern, Papier und und und.. Ich will nämlich mit einem Scrapbook starten, das ist eine Art Foto-Erinnerungs-Buch, in dem man jede Seite individuell gestalten kann. Ich denke, das ist eine ganz schöne Erinnerung nach diesem Jahr :)
Dann musste ich Alina verlassen, es war ein wirklich schöner Abend mit ihr, und auch ein lustiger (man erinnert sich gerne an die überproduzierende Popcorn-Maschine) :D Wer mal ihren Blog besuchen möchte: http://alina2myamericandream.jimdo.com/
Wenn wir schon bei der Werbung sind: da gibt es noch jemanden, der einen Blog schreibt - Tom freut sich immer über Views und es lohnt sich wirklich mal vorbei zu schauen! http://tommysemilla.tumblr.com/
Jetzt aber genug von der Werbung!!
Heute ging der Tag dann turbulent weiter: Nachdem ich wieder Zuhause angekommen war, ging es weiter zur Zombie Paintball Safari.. Man sitzt auf einem Traktorwagen und schießt Zombies ab, die auf dich zukommen - Zitat Mama "Irgendwie spinnen die ja, die Amis.. aber vielleicht macht es ja sogar Spaß" Und ja es hat Spaß gemacht, ich hätte es  nicht für möglich gehalten, aber es war echt mega lustig :D Die Jungs waren auch total außer sich, wann haben sie mal die Gelegenheit auf Zombies zu schießen?! Ein Traum wurde war.
Kürbisse haben wir im Anschluss auch noch gekauft, eine riiiiiiesen Auswahl hatten wir, unfassbar verrückt. So ist das hier in Amerika eben, immer wieder warten Überraschungen auf dich und du denkst dir nur "what?!"
Dann ging es in einen deutschen Laden. ICH HABE ENDLICH WIEDER NORMALES LECKERES BROT!! Naja, ob es lecker ist,
werde ich noch testen, aber immerhin sieht es lecker aus! Wir haben Bratwurst und Frankfurter und Senf gekauft, heute gibt es nämlich ''German Dinner''! Ich bin schon gespannt. Der Tag heute war echt einfach genial, das ganze Wochenende war genial verrückt :) Morgen haben alle noch frei, es ist Columbus Day und meine Hostmum hat geplant, Halloween Kostüme zu kaufen, das wird sicher lustig :)
Bis dahin erstmal: Schöne Grüße, passt auf Euch auf und bis bald!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen